Mountainbike

Hier findest du Tages- und Mehrtages-MTB-Touren in unterschiedlicher Schwierigkeit, sowie Fahrtechnikkurse. Wer möchte, darf auch gerne beim wöchentlichen "DAV Bike-Treff" jeden Dienstag mit dabei sein. Ansprechpartner DAV Bike-Treff: Karl Eckart
Unsere Fachübungsleiter Mountainbike: Franz Feuerstein, Steffi Hinder, Zwiefa Schwertfirm, Martina Schneider, Erwin Schneider
 

Touren Mountainbike« zurück

28.10.2017 - 04.11.2017 MTB-Freeride- & Klettern-Camp in Finale

20150401_160504

Mountainbike für Sektion mit Franz Feuerstein — Tour

MTB-Freeride- & Klettern-Camp in Finale.
Anfahrt Freitag Abends oder Samstag.
Übernachtung auf dem "Camping Tahiti" in Finale Ligure mit Bus oder Zelt (jeder selbst).
Wer keinen Bus oder Zelt hat und rechtzeitig reserviert, bekommt dort auch sicher einen Bungalow auf dem Camping Tahiti gemietet.
Geplant sind Mountainbike-Freeride-Touren (500 Hm - 1000 Hm) auf coolen und flowigen Trails, die wir uns aber zuvor "erstrampeln".
Bei Interesse kann auch mal ein Tag nur Downhill gefahren werden und hoch mit dem Bikeshuttle.
Zur Abwechslung wollen wir auch 1 bis 3 Tage zum Klettern. Es wurden die letzten Jahre wieder viele neue und gut abgesicherte Routen, auch in den unteren Schwierigkeitsgraden, eröffnet.
Bitte wegen genauer Planung bereits frühzeitig Bescheid geben, wer Interesse hat.
Gruß, Franz
Mountainbikeregion Finale Ligure
Faszination-Mountainbike-DAV-Infoblatt - 2.pdf Faszination-Mountainbike-DAV-Infoblatt - 2.pdf  (~ 1470 kb)

 

28.04.2018 - 01.05.2018 MTB-Camp in Latsch oder in den Vogesen

20170430_143020

Mountainbike für Sektion mit Franz Feuerstein — Tour

4 Tage Biken & Campen.

 

05.05.2018 MTB-Fahrtechniktraining

DAV Bike-Treff

Mountainbike für Sektion mit Franz Feuerstein — Ausbildungskurs

MTB-Fahrtechniktraining mit unseren MTB-Fachübungsleitern.
Anmeldung bei Franz Feuerstein.

 

28.07.2018 - 04.08.2018 MTB-Transalp im Wallis (ca. 5 Tage)

20160906_151137

Mountainbike für Sektion mit Franz Feuerstein — Tour

MTB-Mehrtagestour im Wallis in Matterhorn-Nähe oder ums Matterhorn.
Erfahrung im hochalpinen Gelände, gute Fahrtechnik und ausreichend Kondition erforderlich.

 

drucken

« zurück